Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Tag 31

Der Kurs ändert sich ab heute. Der Steuerkurs ist gemeint. Statt 0°Nord geht es nun 310°West weiter.
Habe mich heute entscheiden können. Die Auswahl war, im Plan bleiben oder von Riga aus eine Fähre nach Stockholm zu nehmen. Daraus wurde Schweden mit der Anreise nach Stockholm. Von hier aus gibt es noch sehr gute Anbindungen an die umliegenden Küsten. Morgen, am Nachmittag wird eingeschifft und über die Nacht zum Samstag wird rüber geschippert.
Ein Teil meiner Motivation, das Nordkap mit dem Fahrrad zu erreichen war, das ich dies nicht durchziehen muss, ich mich jederzeit für etwas anderes entscheiden kann. Das ist nun passiert. Einfach war es nicht. Über den heutigen Tag jedoch kam Freude auf, die Rückfahrt nach Freiburg, über Schweden und Dänemark, ohne in Zeitnot geraten zu müssen, durchführen zu können.
100 Tage sind das mit daheim vereinbarte Limit. Das möchte ich nicht überziehen. Also nehme ich euch nun mit nach Schweden, ins „Pippi Langstrumpf Land“ 🙂

Summer in the city
Über den Dächern

2 Comments

  1. Klaus Michaelis
    Klaus Michaelis 18. Juli 2019

    Lieber Wolfgang
    Der Weg ist das Ziel.
    Unsere What s App Kommunikation gerade war nett.
    Wir sind in Gedanken immer bei Dir.
    Weiterhin unfallfreies Biken.
    Dein Klaus und Francine

  2. Babs
    Babs 20. Juli 2019

    Hallo Liebster Bruder eine wunderschöne Überfährt nach Schweden wünsche ich Dir , wir zwei wissen das sich oft im Leben die Dinge die man sich vorgenommen hat ändern und gerade drum bin ich der Meinung man sollte es so entscheiden das es für einen selber gut ist und Freude bringt .Weiterhin ganz viele tolle Eindrücke und immer genug Luft in den Reifen .Ganz viele Bussis sende ich Dir .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.